• Home of Work arbeitet bei der Büroplanung mit Raumplänen und Diagrammen.

Büroplanung und Office Gestaltung

Change Prozesse im Büro gemeinsam umsetzen

Viele Führungspersonen kennen das Problem: Man ist ein modernes Unternehmen, die Büroplanung und Raumaufteilung orientieren sich aber an den Bedürfnissen vergangener Jahrzehnte. Zwischen dem Tagesgeschäft fehlt jedoch die Zeit, um zeitaufwendige Vergleiche und Angebote für ein Office-Makeover einzuholen.

Wir wissen, wie sich die Büroplanung in den Arbeitsalltag integrieren lässt.
Home of Work setzt an der Basis an und lernt Ihr Unternehmen tiefgehend kennen. Diese Erkenntnisse werden in eine individuelle Büroplanung gegossen, die jeden Parameter der modernen Office Gestaltung berücksichtigt.

Sie möchten Ihre Büroplanung optimieren?

Grafik zeigt die wichtigsten Dimensionen für die Büroplanung: Gebäude, Mensch, Organisation

Unser Workflow

Schritt für Schritt zur zukunftssicheren Büroplanung

Schritt 1: Um die Büroplanung zu optimieren, müssen wir Ihre Abläufe verstehen

Im ersten Schritt der Planung eines Büros lernen wir Ihre Organisation, Ihr Gebäude und die Menschen, die bei Ihnen arbeiten, kennen. Dafür führen wir Interviews, organisieren Workshops und analysieren jeden Aspekt Ihres Unternehmens. Der Umfang des Büroplanungs-Projekts gibt dabei den Rahmen dieser Basisarbeit vor.

Ziel dieser Bestandsaufnahme ist es, einen Einblick in die wichtigsten Soft Facts (Unternehmenskultur, Unternehmenswerte, etc.) und Hard Facts (z.B. interne Prozesse und Kennzahlen) des Unternehmens zu bekommen. Dies hilft bei der Ausgestaltung der Büroplanung.

Grundriss zeigt die Planung eines Büros passend zu Bedürfnissen des Unternehmens

Schritt 2: Büroplanung auf Ihre Bedürfnisse individualisieren

Die gewonnenen Erkenntnisse werden in eine individuelle Büroplanung gegossen und in 2D und 3D visualisiert. Dies bildet die Basis für den weiteren Gestaltungsprozess der Büroplanung. Auch New Work Themen wie Desk-Sharing-Quoten, hybrides Arbeiten, Home-Office sowie Anforderungen an die Akustik und Kommunikation werden dabei berücksichtigt.

Der Leistungsbaustein kann folgende Elemente beinhalten:

  • Erstellung von Makro- und Mikro-Layouts
  • Belegungsplanung
  • Entwicklung von Raumkonzepten
  • Detailplanung
  • Visualisierung in 2D bzw. 3D
  • Spezifizierung der möglichen Produkte
Grafik zeigt die wichtigsten Dimensionen für die Büroplanung: Gebäude, Mensch, Organisation

Unser Workflow

Schritt für Schritt zur zukunftssicheren Büroplanung

Schritt 1: Um die Büroplanung zu optimieren, müssen wir Ihre Abläufe verstehen

Im ersten Schritt der Büroplanung lernen wir Ihre Organisation, Ihr Gebäude und die Menschen, die bei Ihnen arbeiten, kennen. Dafür führen wir Interviews, organisieren Workshops und analysieren jeden Aspekt Ihres Unternehmens. Der Umfang des Büroplanungs-Projekts gibt dabei den Rahmen dieser Basisarbeit vor.

Ziel dieser Bestandsaufnahme ist es, einen Einblick in die wichtigsten Soft Facts (Unternehmenskultur, Unternehmenswerte, etc.) und Hard Facts (z.B. interne Prozesse und Kennzahlen) des Unternehmens zu bekommen. Dies hilft bei der Ausgestaltung der Büroplanung.

Grundriss zeigt die Planung eines Büros passend zu Bedürfnissen des Unternehmens

Schritt 2: Büroplanung auf Ihre Bedürfnisse individualisieren

Die gewonnenen Erkenntnisse werden in eine individuelle Büroplanung gegossen und in 2D und 3D visualisiert. Dies bildet die Basis für den weiteren Gestaltungsprozess der Büroplanung. Auch New Work Themen wie Desk-Sharing-Quoten, hybrides Arbeiten, Home-Office sowie Anforderungen an die Akustik und Kommunikation werden dabei berücksichtigt.

Der Leistungsbaustein kann folgende Elemente beinhalten:

  • Erstellung von Makro- und Mikro-Layouts
  • Belegungsplanung
  • Entwicklung von Raumkonzepten
  • Detailplanung
  • Visualisierung in 2D bzw. 3D
  • Spezifizierung der möglichen Produkte

Use Case

Büroplanung für ein Gemeinschaftsbüro in der Neubaugasse

Bei diesem Projekt waren wir unser eigener Kunde und übernahmen die Büroplanung für unser Shared Office in Wien.

Schritt 1: Analyse der Anforderungen für die perfekte Büroplanung

Anforderungen an die Planung:

  • 3 Unternehmen unter einem Dach
  • unterschiedliche Anforderungen an die Räumlichkeiten (u.a. wegen Homeoffice)
  • gemeinsamer Anspruch: diverse Möglichkeiten für Besprechungen & Zusammenarbeit, wohnliches Ambiente
  • 180 Quadratmeter
  • keine baulichen Änderungen

 

Empfangsbereich und Lounge im Home of Work Büro, Beispiel für gelungene Büroplanung

Schritt 2: Büroplanung auf jeder Ebene:

  1. Lounge/ Empfang
  2. Desk Sharing Arbeitsplätze für konzentriertes Arbeiten
  3. Projekt-/ Teamraum für Zusammenarbeit (“Collaboration Space”)
  4. Klassischer Besprechungsraum
  5. Management Raum mit Führungsarbeitsplatz/ Besprechungstisch und weiterem Einzelarbeitsplatz
  6. Zwei-Personen-Büro mit fixen Arbeitsplätzen (Face-to-Face) und kleinem Lounge-Bereich
  7. Informelle Meetings & Cafeteria

 

Grundriss zeigt Raumaufteilung und Büroplanung von Home of Work.

Use Case

Büroplanung für ein Gemeinschaftsbüro in der Neubaugasse

Bei diesem Projekt waren wir unser eigener Kunde und übernahmen die Büroplanung für unser Shared Office in Wien.

Schritt 1: Analyse der Anforderungen

Anforderungen an die Planung:

  • 3 Unternehmen unter einem Dach
  • unterschiedliche Anforderungen an die Räumlichkeiten (u.a. wegen Homeoffice)
  • gemeinsamer Anspruch: diverse Möglichkeiten für Besprechungen & Zusammenarbeit, wohnliches Ambiente
  • 180 Quadratmeter
  • keine baulichen Änderungen
Empfangsbereich und Lounge im Home of Work Büro, Beispiel für gelungene Büroplanung
Grundriss zeigt Raumaufteilung und Büroplanung von Home of Work.

Schritt 2: Das Büro auf jeder Ebene verändern

Raumaufteilung:

  1. Lounge/ Empfang
  2. Desk Sharing Arbeitsplätze für konzentriertes Arbeiten
  3. Projekt-/ Teamraum für Zusammenarbeit (“Collaboration Space”)
  4. Klassischer Besprechungsraum
  5. Management Raum mit Führungsarbeitsplatz/ Besprechungstisch und weiterem Einzelarbeitsplatz
  6. Zwei-Personen-Büro mit fixen Arbeitsplätzen (Face-to-Face) und kleinem Lounge-Bereich
  7. Informelle Meetings & Cafeteria

Fotogalerie

Impressionen aus dem Gemeinschaftsbüro in der Neubaugasse

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Home of Work
Thomas Bene Office Interiors
Neubaugasse 25/2/4
1070 Wien
+43 664 16 100 60
office@homeofwork.at
http://www.homeofwork.at